Zum Inhalt | Zur Hauptnavigation |

Duisburg Hochfeld "Neue Freiheit"

Die rund 35 Hektar große Entwicklungsfläche südlich des Hauptbahnhofs Duisburg umfasst das Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs, das Gelände, dem durch die Loveparade-Katastrophe traurige Bekanntheit zuteil wurde. Hier plant der Investor Kurt Krieger Möbel-Märkte der Ketten Höffner und Sconto.

Es verwundert, dass der Bau der Möbelmärkte 2013 beginnen und schon im selben Jahr abgeschlossen sein soll. Für die Bürostadt mit 94.000 Quadratmeter Bürofläche, die für 5000 Beschäftigte ausgelegt ist, und den Grüngürtel gibt sich der Investor hingegen zehn Jahre Zeit... Ist Papier nicht schön geduldig?

Werbung der Stadt Duisburg zur geplanten "Neuen Freiheit"
(http://www.duisburg.de/micro2/pbv/planen/staedtebauliche_projekte/102010100000301382.php)

Bebauungsplan 1129 - Dellviertel, der Stadt Duisburg
(http://www.duisburg.de/micro2/pbv/planen/bauleitplanung/liste/bpl_details.php?detail=1546)


Zum Inhalt | Zur Hauptnavigation |