Zum Inhalt | Zur Hauptnavigation |

Weltkulturerbe Mittelrhein

Das Projekt wird federführend vom Werkbund Rheinland-Pfalz bearbeitet, http://www.dwbrlp.de/projekte/mittelrheintal. Der Landesverband NW ist Kooperations-Partner.

Die Veränderung der rheinischen Kulturlandschaften durch den Verkehr war das Thema des Werkbundtages 2012.
Auf seinen Dokumentationsseiten erhalten Sie weiterführende Informationen, unter anderem den Vortrag "Zur Kulturkritik der Warenströme heute" von Prof. R. Günter.

Loreley-Resolution des Deutschen Werkbunds

Der Deut­sche Werk­bund e.V. hat auf dem Werk­bund­tag 2012 in Koblenz eine Reso­lu­tion zum aktu­el­len Vor­schlag für die Bebau­ung des Loreley-Plateaus ver­ab­schie­det, die wir hier dokumentieren.

Sonderbriefmarken zum Welterbe in Deutschland

Die Deutsche Post gibt seit 1990 eine eigene Sonderbriefmarken-Reihe mit dem Titel "Weltkulturerbe der UNESCO" heraus. Die Sonderbriefmarke "Weltkulturerbe der UNESCO Oberes Mittelrheintal" gestaltete der Dortmunder Grafiker Professor Dieter Ziegenfeuter nach der Farblithografie eines Aquarells von Carl Philipp Christian Koehler (1827-1890).

Weiterführende Informationen

Webseite des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz, Sekretariat für das Welterbe in Rheinland-Pfalz: http://www.welterbe-mittelrheintal.de


Zum Inhalt | Zur Hauptnavigation |