Zum Inhalt | Zur Hauptnavigation |

Alt-Oberhausen: Stadtplanung

Ein neues Stadtplanungs-Konzept für Alt-Oberhausen? Roland Günter denkt weiter: Der Altmarkt und die Marktstraße als Fokuspunkte für Kultur. Auch ein Pionier-Projekt für Städte in Bedrängnis. Auf der Suche nach anderen Werten.

mehr

Das Haus der Jugend in Oberhausen

In Oberhausen ist ein städtebaulich und architektonisch wichtiger und gelungener Bereich Stadt in Gefahr: Der John-Lennon-Platz soll zu Baugrund umgewidmet werden, obwohl er dazu aus mehreren Gründen ungeeignet ist. Und daneben will das Rathaus das Jugend-Haus abreißen, einen hochkarätigen Bau von Aribert Riege aus den 1950er Jahren. Dagegen regt sich Bürgerinitiative. Sie fordert zusammen mit einem Gutachten die Unter-Schutzstellung.

mehr

Oberhausen-Eisenheim: Tonino-Guerra-Park

Am Rand von Eisenheim steht das „Blaue Haus der vielen Bücher“. Vor ihm liegt ein Park. Im Mai 2013 erhielt er einen Namen: „Tonino Guerra Park“ (Parco Tonino Guerra). Tonino Guerra (1920 – 2012) war Dichter und Drehbuch-Autor für einen großen Teil der klassischen italienischen Filme – mit Fellini, Antonioni, De Sica, Rosi, Taviani,  Anghelopoulos, Tarkofskij, Tornatore und weiteren Regisseuren.

mehr


Zum Inhalt | Zur Hauptnavigation |